Menü
Zurück

Tacx 26

Tacx Rollentrainer werden von vielen Rennradfahrern und Mountainbikern genutzt. Mit einem Tacx Rollentrainer kannst du zu Hause trainieren oder ein Warm-up für eine Radtour machen. Tacx verfügt über klassische Rollentrainer und Rollen, ist aber auch einer der größten Hersteller von Smart-Trainern. Ein Smart-Trainer lässt sich über deinen Computer oder dein Smartphone mit Software, wie etwa Zwift, koppeln. Zwift ist vollständig kompatibel mit den Tacx Rollentrainern. Deine Anstrengungen werden dann auf deinem Bildschirm angezeigt. Darüber hinaus wird der Widerstand automatisch erhöht, wenn du zum Beispiel einen virtuellen Berg hochfährst. Tacx Rollentrainer eignen sich für jeden Fahrertyp, ungeachtet vom Niveau. Egal, ob du ein Anfänger bist und Fitness aufbauen möchtest, oder eher ein begeisterter Radfahrer, der seine Fitness aufrechterhalten möchte, mit einem Tacx Rollentrainer wirst du es sicher schaffen.

Weiterlesen

Sortieren nach

Tacx Flux S Smart T2900S Rollentrainer
628,44
UVP 688,42
Herbst auf dem Rollentrainer

Tacx Flux 2 Smart T2980 Rollentrainer
699,-
UVP 799,-
Herbst auf dem Rollentrainer

Tacx Neo 2T Smart T2875 Rollentrainer
1.149,-
UVP 1.299,-
Herbst auf dem Rollentrainer

Tacx Boost Bundle Rollentrainer
225,21
UVP 279,99
Auslaufmodell

Tacx Deva Flaschenhalter
Ab 9,95
UVP 15,95

Tacx Ciro Flaschenhalter
Ab 13,72
UVP 19,62

Tacx Boost Rollentrainer
219,-
UVP 249,99

Tacx E-Thru Steckachse
Ab 29,49
UVP 39,33

Tacx Neo Motion Plate
290,12
UVP 295,03

Tacx Lenkerhalterung für Tablets T2092
68,79
UVP 98,34
Herbst auf dem Rollentrainer

Tacx ANT+ USB Antenne T2028
44,21
UVP 49,12

Tacx Galaxia T1100 Rolle
195,-
UVP 249,-

Tacx Campagnolo Body T2805.51
49,16
UVP 127,84

Tacx Deva Carbon Flaschenhalter
Ab 43,22
UVP 58,02

Tacx Campagnolo Body T2875.51
98,30
UVP 127,84

Tacx SRAM XD-R Body T2805.81
108,18
UVP 127,84

Tacx T2918 aufrollbare Rollentrainer-Matte
59,95
UVP 69,99
Herbst auf dem Rollentrainer

Tacx SRAM XD-R Body T2875.76
93,38
UVP 127,84

Tacx Rollentrainer

Tacx-Rollentrainer sind derzeit die beliebtesten Rollentrainer. Tacx bietet intelligente Rollentrainer, Trainingsrollen und klassische Rollentrainer. Besonders die Tacx Smart Trainer in Kombination mit Zwift oder der Tacx Desktop App sind bei vielen Radfahrern und Mountainbikern sehr beliebt.

Beliebte Tacx Rollentrainer

Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Modellen von Tacx Fahrradtrainern. Die Smart Trainer haben mittlerweile die Rollen und die klassischen Rollentrainer in Sachen Beliebtheit weitgehend überholt. Der Grund dafür ist, dass du einen intelligenten Tacx-Trainer mit Zwift oder der Tacx Desktop App verbinden kannst. Damit wird der Rollentrainer in Verbindung mit deinem Computer oder Smartphone zu einem interaktiven Rollentrainer. Dein Computer oder Smartphone kann dann automatisch den Widerstand deines Smart Trainers einstellen. Mit der Tacx Desktop App kannst du in echten Landschaften radeln, die du als Videos herunterladen kannst.

Tacx Rollentrainer für Zwift

Zwift ist derzeit die beliebteste Art, um deinen interaktiven Rollentrainer zu nutzen. Hast du einen Tacx Smart Trainer? Dann wird die virtuelle Landschaft von Zwift verwendet, um den Widerstand deines Rollentrainers automatisch anzupassen. Die beliebtesten Smart-Trainer sind derzeit der Tacx Neo 2T, Tacx Flux S, Tacx Flux 2, Tacx Boost und der Tacx Flow Smart.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den verschiedenen Tacx Rollentrainern?

Die Tacx-Trainer sind in verschiedenen Preiskategorien erhältlich. Die günstigeren Tacx Rollentrainer bieten keine Möglichkeit zum interaktiven Radfahren. Du musst dann selbst den Widerstand einstellen, das heißt, um interaktiv zu radeln, ist das weniger geeignet. Die Tacx Smart Trainer sind in zwei Versionen erhältlich. Zunächst einmal gibt es die Tacx-Trainer mit einer Bremsrolle. Das Hinterrad deines Rennrads oder Mountainbikes wird auf eine Rolle gestellt und mit einer Schnellspannachse oder einem speziellen Steckachsenadapter am Tacx-Trainer befestigt. Der Widerstand der Rolle kann bei diesem Tacx-Trainertyp automatisch eingestellt werden. Der Vorteil von Rollentrainern mit Bremsrolle ist, dass sie relativ günstig sind. Der Nachteil ist, dass, wenn man viel Kraft darauf ausübt, das Hinterrad in manchen Fällen durchrutschen kann. Außerdem benötigst du einen Tacx-Trainerreifen für dein Hinterrad. Ein Tacx-Trainerreifen ist notwendig, weil ein normaler Fahrradhinterreifen die entstehende Hitze nicht gut aushält und daher viel schneller durchrutscht. Ein Rollentrainer mit einer Bremsrolle macht oft mehr Lärm als ein Rollentrainer mit Direktantrieb.

Tacx Rollentrainer mit Direktantrieb

Die Tacx Rollentrainer mit Direktantrieb haben keine Bremsrolle. Bei einem Trainer mit Direktantrieb musst du das Hinterrad aus aus deinem Fahrrad herausnehmen, und den hinteren Teil deines Fahrrads am Rollentrainer selbst befestigen. Auf dem Rollentrainer befindet sich eine Kassette, die für den Widerstand sorgt. Der Vorteil eines Tacx Rollentrainers mit Direktantrieb ist, dass er präziser ist. Außerdem benötigst du keinen Trainingsreifen und die meisten Tacx Rollentrainer mit Direktantrieb können eine höhere Steigung simulieren als die normalen Rollentrainer mit Bremsrolle. Der Nachteil eines Tacx-Rollentrainers mit Direktantrieb ist, dass er schwerer ist und daher nicht so leicht mitgenommen werden kann. Außerdem sind sie etwas teurer. Du brauchst dir dann zwar keinen separaten Trainingsreifen zuzulegen, brauchst dann aber eine Kassette für den Rollentrainer.

Welcher Tacx Rollentrainer ist der Richtige für mich?

Bist du dir nicht sicher, welcher Tacx Rollentrainer der Richtige für dich ist? Kein Problem! Wir haben alle Tacx Rollentrainer mit ihren Vor-und Nachteilen für dich aufgelistet.

Und noch mehr Tacx

Wusstest du, dass Tacx mehr als nur Rollentrainer herstellt? Sie haben auch gutes Fahrradwerkzeug im Sortiment, wie Adapter für Laufrad-Zentrierer und Drehmomentschlüssel. Den meisten Radfahrern sind auch die Tacx-Wasserflaschen bekannt.