E-Fatbikes

3
Entdecke den ultimativen Komfort auf zwei Rädern mit E-Fatbikes - die perfekte Kombination aus Komfort und Stabilität. Diese umweltfreundliche Transportlösung bietet einen modernen und stylischen Look, der das Fahren zum Vergnügen macht. E-Fatbikes sind nicht nur bequem, sondern auch sehr stabil und eignen sich daher sowohl für die Stadt als auch für unbefestigte Wege. Sie bieten oft Platz für zwei Personen und lassen sich dank des einzigartigen One-Size-Designs perfekt an jeden Fahrer anpassen. Erlebe die Freiheit nachhaltiger Mobilität und entdecke die Umgebung auf eine ganz neue Art und Weise mit den besten Fatbikes.
Weiterlesen
Marke

Sortieren nach

Phatfour FLX E-Fatbike

UVP 2.939,60
2.261,-

Phatfour FLB+ E-Fatbike

UVP 2.448,84
2.162,65

Knaap BCN E-Fatbike

2.506,87

Bist du mit dem Produktangebot zufrieden?

Entdecke die Freiheit und den Komfort eines E-Fatbikes

Bist du bereit, deine Umgebung auf zwei Rädern mit kräftigem Schub zu erkunden? E-Bikes sind das ultimative Fortbewegungsmittel für alle, die Spaß, Geschwindigkeit und Komfort auf jedem Untergrund suchen. Außerdem ist es viel nachhaltiger und umweltfreundlicher als zum Beispiel ein Auto. Hier erfährst du alles, was du über Fatbikes wissen musst!

Was ist ein Fatbike?

Ein Fatbike ist ein Fahrradtyp, der sich durch seine breiten Reifen auszeichnet, die für das Fahren im Gelände entwickelt wurden, wo herkömmliche Fahrräder Schwierigkeiten hätten. Das Besondere an diesen Fahrrädern sind die extrem breiten Fatbike-Reifen, die zwischen 3,8 und 5 Zoll oder sogar noch breiter sind. Diese breiten Reifen ermöglichen einen größeren Bodenkontakt, sodass Fatbikes eine hervorragende Bodenhaftung und Stabilität bieten. Der Name „Fatbike‟ leitet sich daher hauptsächlich von den breiten und dicken Reifen ab.

Obwohl Fatbikes ursprünglich als Mountainbikes für winterliche Bedingungen konzipiert wurden, gibt es inzwischen auch elektrische Fatbikes auf dem Markt, die mit Elektromotoren ausgestattet sind und so eine zusätzliche Tretunterstützung bieten. Die perfekte Alternative zum Alltagsrad.

Wie schnell darf ein elektrisches Fatbike in Deutschland sein?

Die Höchstgeschwindigkeit eines E-Bikes mit Tretunterstützung ist gesetzlich auf 25 Kilometer pro Stunde festgelegt. Das bedeutet, dass die Tretunterstützung aufhört, sobald das Fahrrad diese Geschwindigkeit erreicht. Man kann also mit einem E-Fatbike schneller als 25 km/h fahren, muss aber selbst ohne Unterstützung in die Pedale treten. Außerdem sind in Deutschland Gashebel am E-Bike verboten. Das Fatbike darf also nicht beschleunigt werden, ohne selbst in die Pedale zu treten.

Wie groß ist die Akku-Reichweite eines E-Fatbikes?

Lass dich von der Entfernung nicht aufhalten. Mit dem leistungsstarken Akku schaffst du bis zu 100 Kilometer mit einer Akkuladung. So kannst du mühelos längere Touren unternehmen oder das Fatbike mehrere Tage am Stück nutzen, ohne den Akku aufladen zu müssen.

Welche Marke hat die besten Fatbikes?

Entdecke die Spitzenklasse der Fatbikes mit A-Marken wie Knaap und Phatfour. Diese Marken sind für ihre Innovation und Qualität bekannt und zeichnen sich auf dem Gebiet der E-Fatbikes aus. Mit diesen zuverlässigen Marken wirst du eine Fahrt voller Komfort und Abenteuer mit den besten Fatbikes auf dem Markt genießen.

Wie warte ich ein E-Fatbike?

Sorge mit regelmäßiger Wartung für eine reibungslose Fahrt. Prüfe den Reifendruck, schmiere die Kette und stelle sicher, dass die Bremsen in Top-Zustand sind. So bleibt dein Fatbike in optimalem Zustand für alle deine täglichen Fahrten und Abenteuer.

Welches Zubehör kann ich an meinem elektrischen Fatbike anbringen?

Gestalte deine Fahrt individuell mit praktischem Fatbike Zubehör wie Rückenlehne, Gepäckträger, Schloss und Alarmanlage. Rüste dein Fatbike für jede Situation aus und mache es einzigartig.

Sind E-Fatbikes in Deutschland legal?

Keine Sorge, elektrische Fatbikes sind in Deutschland legal, sofern sie die gesetzlichen Anforderungen erfüllen: eine maximale Tretunterstützung von 25 km/h und eine Motorleistung von bis zu 250 Watt. Außerdem muss ein E-Fatbike durch eigenes Treten angetrieben werden; die Verwendung eines Gashebels ist nicht erlaubt. Mantel verkauft nur legale Fatbikes, mit denen du immer auf Nummer sicher gehst!

Wie kann ich mein Fatbike sichern?

Sichere dein Fahrrad mit einem speziellen Fatbike-Schloss und denke über einen GPS-Tracker nach. So ist dein E-Fatbike immer sicher abgestellt.

Bestell dein Fatbike online oder besuche einen unserer Fahrradgeschäfte

Für die beste Beratung zu Fatbikes und allen anderen Fahrrädern kannst du natürlich immer einen unserer Fahrradgeschäfte besuchen, die auch als Superstores bekannt sind. Hier kannst du natürlich auch eine Probefahrt auf unserer Indoor-Teststrecke machen. Unsere Fahrradgeschäfte befinden sich in den Niederlanden in Arnhem, Utrecht, Den Bosch und Rotterdam. Bevor du dich auf den Weg machst, solltest du dich vergewissern, dass das gewünschte Modell in dem betreffenden Superstore verfügbar ist!