Fahrradbrillen

74

Eine gute Fahrradbrille ist nicht nur bequem, sondern schützt auch vor schädlichen Sonnenstrahlen. Und wer auf dem Fahrrad auch ein bisschen modisch sein will, für den gibt es eine große Auswahl an Fahrradbrillen. Von einfachen Brillen, die einfach nur Wind, Regen, Sonne und Insekten von den Augen fernhalten, bis hin zu echten Designer-Fahrradbrillen, die dich auch noch richtig schick aussehen lassen. Schau dir unsere große Auswahl an Radbrillen für Männer und Frauen an!

Weiterlesen
Marke
Hilf mir bei der Auswahl

Sortieren nach

AGU Verve HDII Fahrradbrille

UVP 149,95
129,95

Bist du mit dem Produktangebot zufrieden?

Fahrradbrillen günstig kaufen | Große Auswahl Fahrradbrillen

Welche Fahrradbrille kann ich als Brillenträger gut tragen?

Auch als Brillenträger willst du natürlich eine gute Fahrradbrille fürs Rennradfahren oder Mountainbiken kaufen. Auch daran haben wir bei unserem Sortiment gedacht. Wir haben nämlich Fahrradbrillen mit zusätzlichem Einsatzstück. Hier kannst du von einem Optiker Gläser in deiner Stärke einsetzen lassen. Ansonsten haben wir auch noch Fahrradbrillen mit Leseteil in Sehstärke. Auch diese Gläser musst du noch beim Optiker auf die gewünsche Sehstärke schleifen lassen. Wenn die passenden Gläser eingesetzt sind, hast du eine Fahrradbrille, die perfekt zu dir passt!

Welche Gläser brauche ich für meine Fahrradbrille?

Die Art von Gläsern in deiner Fahrradbrille spielt auch eine Rolle bei der Anschaffung einer neuen Fahrradbrille. So gibt es Fahrradbrillen, die dich besser vor der Sonne schützen, Kontraste besser wiedergeben, oder selbsttönend sind. Letztere nennt man auch photochrome Fahrradbrillen. Das bedeutet, dass die Gläser sich mit der Intensität des Lichteinfalls tönen. Dadurch hast du bei allen Wetterbedingungen gute Sicht auf den Weg vor dir.

Bei welchen Wetterbedingungen brauche ich eine Fahrradbrille?

Nicht nur bei Sonnenschein ist eine Fahrradbrille hilfreich. Es gibt auch Fahrradbrillen, die bei Bewölkung und Fahrten durch den Wald sehr praktisch sind. Diese Brillen verfügen über Gläser, die bei solchen Bedingungen Kontraste besser hervorheben. Mit der richtigen Fahrradbrillen ist kein Wetter mehr zu schlecht zum Fahrradfahren! Mit unserer Entscheidungshilfe findest du schnell die Fahrradbrille, die am besten zu dir passt.

Welche Glasfarbe sollte meine Fahrradbrille haben?

Bei der Wahl der Farbe deiner Fahrradbrille gibt es mehrere Faktoren zu berücksichtigen. So kann beispielsweise die Farbe des Glases Einfluss darauf haben, wie lichtdurchlässig es ist und wie wirksam es bestimmte Lichtarten filtert.
Folgendes solltest du bedenken:
  • Wenn du häufiger im Dunkeln oder bei schlechtem Wetter Rad fährst, sorgt ein dunkleres Glas dafür, dass du von Lichtquellen nicht so sehr geblendest wirst.
  • Fährst du jedoch häufiger in grellem Sonnenlicht, können Orange, Gelb oder Rot getönte Gläser den Lichteinfall vermindern und deine Augen vor UV-Strahlung schützen. Diese Farben erhöhen auch die Kontraste, wodurch du Hindernisse auf dem Weg besser erkennen kannst.
  • Fährst du häufig in waldreicher Umgebung, können grüne oder braune Gläser Kontraste verstärken und Licht filtern. So kannst du Hindernisse besser erkennen.
Letztlich hängt es von deinen persönlichen Vorlieben und Fahrbedingungen ab, welche Glasfarbe für dich die beste ist. Es ist auch immer eine gute Idee, verschiedene Farben auszuprobieren, um zu sehen, welche für dich am besten funktionieren. So findest du die Fahrradbrille, die am besten zu dir passt!

Welche Marken Fahrradbrillen gibt es eigentlich?

Es gibt Fahrradbrillen von nahezu unendlich vielen Marken auf dem Markt. Untenstehend findest du eine Auswahl von Marken in unserem Sortiment: Es ist wichtig, dass du gut darüber nachdenkst, was du bei einer Fahrradbrille brauchst, und genau nach den Eigenschaften der Brille zu schauen, wie etwa der Passform, Glasqualität und UV-Schutz.

Was ist der Unterschied zwischen Fahrradbrillen für Damen oder Herren?

Zwischen Fahrradbrillen für Frauen und Männer gibt es in der Regel keinen Unterschied in Bezug auf Qualität oder Leistung. Der Hauptunterschied liegt meistens in der Passform, da Männer und Frauen oft unterschiedliche Gesichtsformen und -größen haben. Einige Marken bieten spezielle Fahrradbrillenlinien für Frauen und Männer an, die auf die durchschnittlichen Gesichtsformen und -größen der beiden Geschlechter zugeschnitten sind.

Es kann auch farbliche und stilistische Unterschiede zwischen Fahrradbrillen für Frauen und für Männer geben. Dies ist in der Regel eine Frage der persönlichen Vorliebe und bedeutet nicht zwangsläufig, dass die eine Art von Fahrradbrille besser oder schlechter ist als die andere. Bei der Suche nach einer Fahrradbrille ist es wichtig, auf die spezifischen Eigenschaften der Brille zu achten, wie z. B. die Passform, die Qualität der Gläser und den UV-Schutz, und sich nicht zu sehr auf das Geschlecht zu konzentrieren, für das die Brille bestimmt ist.

Was ist eine photochrome Fahrradbrille?

Photochrome Fahrradbrillen sind Brillen mit Gläsern, die sich automatisch verdunkeln, wenn sie UV-Licht ausgesetzt werden. Das bedeutet, dass die Gläser an sonnigen Tagen abdunkeln und bei Bewölkung oder beim Radfahren im Dunkeln wiederum aufhellen. Photochrome (auch phototrope) Brillengläser können für Radfahrer sehr nützlich sein, da sie das Licht reduzieren und den Kontrast erhöhen, was das Erkennen von Hindernissen auf dem Weg erleichtern kann.
Photochrome Gläser können eine gute Option für Radfahrer sein, die oft bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen fahren und nicht immer die Zeit (oder Lust) haben, ihre Brille an das Licht anzupassen. Auf diese Weise genügt eine einzige Fahrradbrille für alle Wetterbedingungen!