Elektronik

Fahrradelektronik nimmt bei Rennradfahrern und Mountainbikern einen immer wichtigeren Platz ein. Powermeter, Fahrradnavigation, Fahrradcomputer, Sportuhren und sogar Action-Kameras wirst du bei der Fahrradelektronik wiederfinden. Eine andere wichtige Kategorie ist die Fahrradbeleuchtung, denn für eine sichere Fahrt ist es wesentlich, im Dunkeln gesehen zu werden. Und natürlich haben wir auch verschiedene Sensoren, wie etwa Trittfrequenzsensoren und Pulsmesser, sodass du deine Leistung immer im Auge behältst.

Beliebt: Fahrradcomputer | Sportuhren | Sensoren | Powermeter | Fahrradbeleuchtung | Action-Kameras |

Bestseller

Fahrradelektronik

Fahrradelektronik ist beim Radfahren für viele Mountainbiker und Rennradfahrer nicht mehr wegzudenken. Powermeter und Fahrradcomputer in allen Formen und Größen waren vor einigen Jahren noch ganz besondere Geräte, aber das ist heutzutage nicht mehr der Fall. Vor allem die Kombination mit guten Herzfrequenz- en Trittfrequenzsensoren sieht man immer häufiger. Mit dieser fortschrittlichen Fahrradelektronik versuchen Amateure und Profis jede Fahrt wieder ein bisschen besser zu werden. Um anschließend diese Fahrt natürlich auf Strava hochzuladen.

Fahrradcomputer und Fahrradnavigation

Mit einem guten Fahrradcomputer oder Fahrradnavigation kannst du deine Radtour ein Stück angenehmer machen. Allein schon ein einfacher Fahrradcomputer kann dir zeigen, wie schnell du fährst, wie spät es ist und wie weit du zum Beispiel schon gefahren bist. Entscheidest du dich für einen fortschrittlicheren Fahrradcomputer, kommst du um die Fahrrad-Navigationsgeräte nicht herum. Diese zeigen nicht nur deine Geschwindigkeit, sondern können beispielsweise auch eine vorgeplante Strecke auf dem Display zeigen, inklusive der nächsten Abzweigung, genauso wie im Auto. Meistens kannst du Fahrrad-Navigationsgeräte mit Datensensoren, wie einem Herzfrequenzsensor, Powermeter oder Trittfrequenzsensor koppeln.Dein Fahrradcomputer wird dann wirklich zum zentralen Punkt für all deine Daten beim Radfahren. Bist du ein begeisterter Mountainbiker oder Rennradfahrer, kannst du all diese Daten verwenden, um nachher deine Fahrt zu analysieren, oder deine ganze Fahrt, mit allen Daten, auf eine Website, wie das zuvor erwähnte Strava, hochzuladen.

Sportuhren für das Fahrrad

Eine relativ neue und immer beliebtere Gruppe innerhalb der Fahrradelektronik sind die Sportuhren. Diese haben mittlerweile fast die gleiche Funktionalität wie die besten Fahrradcomputer. Sogar Fahrradnavigation gibt es schon auf den Top-Modellen unter den Sportuhren. Dann hast du also keinen Fahrradcomputer mehr auf deinem Fahrrad, sondern einfach um dein Handgelenk. Manche Sportuhren haben einen integrierten Herzfrequenzmesser, weswegen du keinen Herzfrequenzgurt mehr um deine Brust zu tragen brauchst. Und einen Powermeter und Trittfrequenzsensor kannst du in vielen Fällen auch problemlos koppeln.

Sensoren für Fahrradcomputer und Fahrradnavigation

Mit den richtigen Sensoren kannst du genau sehen, wie schnell du fährst, mit welcher Herzfrequenz je precies zien hoe hard je fietst, met welke hartslag, met wie viel Kraft und mit welcher Trittfrequenz. Vor allem, wenn man immer begeisterter Sport treibt, sind Sensoren eine gute Art und Weise, die Fortschritte zu verfolgen. Aber Sensoren werden auch verwendet, um sehr diszipliniert zu trainieren. Denn wenn du weißt, was dein Körper leisten kann, ist es mit guten Trainingseinheiten einfacher, Fortschritte zu machen. Dann kannst du deine Trainings auf deine Leistung abstimmen und sorgst du dafür, dass du deinen Körper nicht mehr überlasten kannst.

Powermeter

Powermeter waren bis vor Kurzem eigentlich nur im Profi-Peloton wiederzufinden, aber weil die Technologie dafür immer günstiger wird, sind diese sehr fortschrittlichen Fahrradsensoren mittlerweile auch für den begeisterten Amateur-Sportler sehr interessant. Ein Powermeter für das Rennrad oder Mountainbike zeigt, bis zu ein paar Watt genau, wie viel Kraft du ausübst. Ein Powermeter ist die genaueste Weise, deine Kraft, Leistung und Fortschritte zu verfolgen.

Fahrradbeleuchtung

Die Bedeutung guter Fahrradbeleuchtung wird keinem mehr fremd vorkommen. Auf dem Citybike ist es wichtig, gut gesehen zu werden. Dann ist Fahrradbeleuchtung, die langlebig ist, natürlich wesentlich. Bist du auf der Suche nach Fahrradbeleuchtung für das Rennrad oder Mountainbike? Dann brauchst du meistens stärkere Fahrradbeleuchtung. Mountainbiker und Rennradfahrer brauchen bei schlechten Lichtverhältnissen zum Beispiel einen breiten Strahl, um die Umgebung besser sehen zu können. Auch ist die Leistung dieser Fahrradbeleuchtung oft etwas höher. Das heißt allerdings, dass die Batterie meistens weniger langlebig ist und also regelmäßig aufgeladen werden muss.

Action-Kameras

Das Filmen einer spannenden Abfahrt auf dem Mountainbike mit einer Action-Kamera macht nicht nur Spaß, sondern ist auch sehr nützlich. Dann kannst du genau sehen, wo du noch wertvolle Sekunden verlierst. Und dir noch einmal diesen spektakulären Sprung anzuschauen, lohnt sich natürlich auch. Seit dem Aufstieg dieser Action-Kameras vor einigen Jahren sieht man sie immer häufiger, vor allem bei den zuvor erwähnten Mountainbikern. Die fortschrittlichsten Modelle kannst du selbstverständlich an deine Sensoren koppeln. Dann kannst du beim Anschauen der Aktion sehen, mit welcher Herzfrequenz du diese technischen und spektakulären Kurven genommen hast.

Batterien und Akkus für Fahrradelektronik

All diese modernen Geräte brauchen natürlich Energie. Verbringst du lange Tage im Sattel? Dann kannst du glücklicherweise immer Ersatz- Batterien & Akkus mitnehmen. Es ist aber wichtig, beim Auswählen deines Produktes zu überprüfen, ob sich der Akku unterwegs einfach wechseln lässt. Umso praktischer, wenn du deine Batterie innerhalb einer halben Minute wechseln kannst, sodass du gleich weiterfahren kannst.

Unsere Marken Fahrradelektronik

Die Fahrradelektronik ist eine große Gruppe von Produkten mit einer riesigen Auswahl. So findest du bei uns Fahrradelektronik von unter anderem Garmin, GoPro, Polar, Lezyne, Stages, Mio, Bryton, Wahoo, Powertap en Rotor. Du hast also nur die Qual der Wahl, egal ob du einen Powermeter oder einen neuen Fahrradcomputer suchst!