Menü
Zurück

Oakley 50

Oakley Radbrillen sind bei vielen Rennradfahrern und Mountainbikern beliebt. Die Radbrillen von Oakly sind qualitativ hochwertig und schützen deine Augen vor Sonne, Insekten, Matsch und allem, was dir bei einer Radtour sonst so begegnet. Die Radbrillen von Oakley zeichnen sich durch ihren auffälligen Look und die vielen Auswahlmöglichkeiten aus. Bei vielen Radbrillen hast du zum Beispiel die Möglichkeit, die Brillengläser zu wechseln, wenn die Bedingungen das erfordern. Die Oakley Radbrillen sind so beliebt, dass auch viele Profi Rennradfahrer gerne damit fahren.

Weiterlesen

Sortieren nach

Oakley Sutro S Prizm 24K Fahrradbrille
117,97
UVP 157,31
Neu

Oakley

Oakley wurde 1975 von einem „zerstreuten Professor“ namens Jim Jannard gegründet. Sein Ziel war es, ein innovatives Design-Produkt für Sportler, die bis zum Äußersten gehen und gute Leistungen erbringen wollen, zu entwickeln. Dies erfordert natürlich eine scharfe Sicht. Die Brillengläser von Oakley entsprechen diesem Bedürfnis und bieten ein Höchstmaß an Perfektion.

High-Definition-Optik, HD polarisiertes Glas und Plutonite UV-Beschichtung

HDO® steht für verschiedene patentierte Technologien, die die Normen des American National Standards Institute erfüllen. Viele Vergleichstests, wie der Clarify-Test, der Refractive Power-Test oder der Prisma-Test, wurden nach dieser Norm durchgeführt. Bei einem dieser Tests wird zum Beispiel die Konvexität des Glases untersucht. Diese Konvexität sorgt dafür, dass das Glas immer der Konvexität des Auges angepasst wird. Das Ergebnis sind Modelle wie die kristallklare und optisch zuverlässige Jawbreaker oder die Radar EV Path.Die Oakley-Gläser sind ebenfalls HD-polarisiert. Dies bedeutet, dass blendende Sonnenstrahlen, die durch Lichtreflexion entstehen, leichter abgeblockt werden. Das liegt vor allem an der allumfassenden, einschichtigen Linse, die einen Polarisationsfilter enthält und die Blendung durch die Sonne abhält. Da die Gläser - im Gegensatz zu anderen Herstellern - nicht separat gefertigt werden, ist die Polarisations-Achse perfekt zentriert. So bilden die Gläser ein attraktives Ganzes. Dies trägt definitiv zu einer konsistenten Sicht der beiden Gläser bei. Last but not least: Das Material der Gläser, Plutonite, garantiert 100%ige UV-Filterung.

Pasvorm

Oakley-Gläser werden unter extremen Bedingungen und auf unterschiedlichem Terrain getestet. Das leichte und strapazierfähige O-Matter-Rahmenmaterial ist daher extrem belastbar und für unterschiedliche Witterungsbedingungen bestens geeignet. Denk zum Beispiel an die Oakley Radarlock Path der mit speziellen „Surge Ports“ ausgestattet ist. Diese garantieren einen kühlenden Luftstrom. Die Innovation des Drei-Punkt-Sitzes sorgt außerdem dafür, dass der Rahmen nur am Nasenrücken und an der Seite des Kopfes anliegt. Dies sorgt für einen äußerst bequemen Sitz.

Bei Mantel findest du Oakley in den Kategorien Fahrradbrillen. Es werden verschiedene Techniken angewandt, was zu einer breiten Palette und vielen Auswahlmöglichkeiten führt!