Teil diesen Blog

Die Fahrradbekleidung der Radsportteams – Welche Marken trägt das Peloton in 2017?

Es ist immer wieder spannend zu sehen in welcher Fahrradbekleidung die Radrennprofis dieses Jahr antreten werden. Das Peloton ist um einige Teams reicher geworden und beinahe alle Teams haben ein neues Outfit spendiert bekommen, mit Ausnahme der französischen teilnehmer. So wie jedes Jahr wurden zum Jahreswechsel wieder viele Verträge abgeschlossen. Höchste Zeit also um einmal nachzusehen, was das Peloton dieses Jahr trägt.

Das Design der Bekleidung ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Wo man früher noch eine großes Gemenge an verschiedenen (Sponsor)Farben gesehen hat, hat heutzutage beinahe jedes Team seinen eigenen Designer. Der Kontrast zu den häufig überladenen Trikots von früher könnte also kaum größer sein.

Edler Look für die Fahrrad-Bekleidung der Teams.

Heutzutage gehört es zum guten Ton, dass man Bekleidung stilvoll entwirft und dabei zu dezenteren Farben greift. Team Sky war der Vorreiter in Sachen Team-Design. Inzwischen hat der Rest allerdings aufgeholt und designed seine Trikots ebenfalls selbst. Eine der größten Veränderungen im Peloton ist der Wechsel von Team sky, dass in diesem Jahr anstelle von der Kleidermarke Rapha, von Castelli beliefert wird.

Wielerkleding profploegen - Team Sky is de grote nieuwe aanwinst van Castelli
Team Sky ist der große Gewinn für Castelli in diesem Jahr

Mit Team Sky hat Castelli den ganz großen Fang gemacht. Ähnlich sieht es gerade im Team von BMC aus, das gerade von Pearl Izumi zu Assos umgestiegen ist. Das ist das erste mal überhaupt, das Assos ein Team Unterstützen wird.

Fahrradhelme

Bei den Helmen hat sich in diesem Jahr relativ wenig getan. Die meisten Teams sind bei ihren Marken geblieben. Allerdings hat Bell seine Teams verloren, weswegen sie dieses Jahr kein Team mit Helmen beliefern.

Die Helme von Bontrager sind für die Trainingseinheiten von Team Trek Segafredo speziell in einem neon-gelben Farbton lackiert worden um die Signifikanz von Sichtbarkeit und Sicherheit im Straßenverkehr zu betonen.
Die Helme von Bontrager sind für die Trainingseinheiten von Team Trek Segafredo speziell in einem Neon-Gelben Farbton lackiert worden um die Signifikanz von Sichtbarkeit und Sicherheit im Straßenverkehr zu betonen. (Foto:Kristof Ramon)

Ihren Platz hat Lazer eingenommen, die in letzter Zeit auffällig viele Teams unterstützen.

Fahrradschuhe

Schuhe bleiben ein schwieriges und aufgeladenes Thema. Die meisten Teams probieren mittlerweile häufiger Verträge mit festen Sponsoren abzuschließen, aber in diesem Bereich bleibt es schwierig alle Fahrer im Team zu berücksichtigen.

Die Fahrradschuhe von Bontrager werdet ihr bei mehreren Teams und einigen individuellen Fahrern sehen können.
Die Fahrradschuhe von Bontrager werdet ihr bei mehreren Teams und einigen individuellen Fahrern sehen können.

Dennoch sieht man immer häufiger, dass es manche Teams schaffen alle ihre Fahrer von der selben Marke ausstatten zu lassen. Vor allem Teams mit Shimano oder Sidi Schuhen schaffen das, da beide Marken auch Schuhe auf Maß anfertigen.

Fahrradbrillen

Bei diesem Teil des Outfits hat sich dieses Jahr am meisten getan. Der Trend geht zwar zu einer Marke pro Team, aber dennoch fährt jeder Rennfahrer gerne mit seiner eigenen Farbe. Oakley ist bereits seit Jahren beliebt im Peloton.

Auch der mehrmalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin fährt gerne mit Oakley Brille
Auch der mehrmalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin fährt gerne mit Oakley Brille

Der eine findet, dass man zu weißen Schuhen auch eine weiße Sonnenbrille trägt und der andere trägt gerne seine Lieblingsfarbe. Dadurch sieht man regelmäßig Teams mit vielen verschiedenen Brillenfarben auftreten. Allerdings gibt es auch Teams wie Sunweb, die streng darauf achten, dass alle mit der selben Sonnenbrille fahren. Nur im Wertungstrikot dürfen die SunWeb Fahrer eine andere Brillenfarbe wählen.

Häufig können die Fahrer zwischen zwei ähnlichen Modellen wählen, um eine bequem sitzende Brille zu finden. Die Marke Adidas etwa ist bekannt für ihre große Auswahl und sponsort in diesem Jahr gleich zwei Teams, nämlich Bora und Movistar.

Individelle Sponsor-Verträge

Nicht jeder Rennfahrer hält sich an die Vorgaben für ihr Team. So gibt es einige Sportler die einen eigenen Vertrag mit Oakley haben und daher an deren Brillen gebunden sind.

Je bekannter der Rennfahrer, desto wahrscheinlicher ist es, dass er bereits persönlich Sponsor-Verträge eingegangen ist.
Je bekannter der Rennfahrer, desto wahrscheinlicher ist es, dass er bereits persönlich Sponsor-Verträge eingegangen ist.

Individuelle Verträge mit Kleidungs-Herstellern hat es immer schon gegeben und wird es vermutlich auch immer geben. Besonders auf dem Gebiet der Schuhe ist es schwierig einen Schuh zu finden, mit dem jeder im Team angenehm fahren kann.

Häufig wird der Markenname – besonders bei Konkurrenzprodukten – verdeckt, damit es nicht zu streitigkeiten mit dem Team-Sponsor kommt. Auch kommt es vor, dass ein Weißprodukt verwendet werden kann, dass unter einem anderen Markennamen oder gar keinem hergestellt wird. Dabei gilt immer, je besser der Rennfahrer, desto mehr kann er sich auch erlauben.

Fahrradbekleidung Teams 2017

Welche Marken trägt das Peloton?

TeamBekleidungHelmBrilleSchuhe
AstanaGiordanaLimarEkoiSidi
Bahrain MeridaSportfulRudy ProjectRudy ProjectSidi
Bora HansgroheCraftSpecializedAdidas:

Zonyk, Zonyk Aero

Fizik
BMCAssosGiro:

Synthe, Aerohead.

Oakley:

Jawbreaker, Radar EV, EV Zero

Fizik
Cannondale DrapacPOCPOC:

Octal, Cerebel

POC:

Do Blade, Do Half Blade

NVT
Team Dimension DataOakleyMET:

Manta, Rivale, Drone

Oakley:

Jawbreaker, Radar EV, EV Zero

NVT
FDJAléBBB:

Icarus, Aerotop

NVTNVT
UAE Abu DhabiChampion SystemsMET:

Manta, Rivale, Drone

Lotto SoudalVermarcLazer:

Z1, Wasp Air

LazerGaerne
MovistarEnduraAbusAdidas:

Zonyk, Zonyk Aero

Diadora
Team SunwebEtxeondoGiantOakley:

Jawbreaker, Radar EV, EV Zero

NVT
Katusha AlpecinKatushaGiro:

Synthe, Aerohead

BolleSidi
Team LottoNL JumboShimanoLazer:

Z1, Wasp Air

ShimanoShimano
Team SkyCastelliKask:

Protone, Bambino Pro

Oakley:

Jawbreaker, Radar EV, EV Zero

NVT
Trek SegafredoSportfulBontrager:

Ballista, Velocis, Aeolus Aero

Rudy ProjectsNVT
BeoBank Corendon (Mathieu van der Poel)CraftLazer:

Z1

ShimanoNVT
Veranda’s Willems- Crelan (Wout van Aert)DolTciniSuomy:

Gun Wind

Oakley;

Jawbreaker

Radar EV

NVT

 

Teil diesen Blog
Koen Wulterkens

Koen Wulterkens

Mit einer Amateurlizenz in der Tasche fahre ich gerne um Preisgeld. Von Kriterien, bis hin zu den Klassikern, will ich alles gewinnen. In dieser Saison bin ich nicht nur Rennfahrer, sondern auch Teammanager von Computron Cyclingteam. Auf der Straße trifft man mich auf meinem Felt F1 und im Wald auf einem Sensa Cyclocross. Bei Mantel bin ich als Produktmanager für die Abteilung Helme, Brillen & Leistungsmesser verantwortlich und bin ansonsten auch als Content Editor für Mantel.com tätig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Zusammenhängende Posts


Am häufigsten gesehen