Fahrradcomputer

83

Fahrradcomputer gibt es in vielen Varianten, sodass für jeden Radfahrer ein geeigneter Fahrradcomputer dabei ist. Es gibt beispielsweise einfache Fahrradtachos, die deine Geschwindigkeit und Tageskilometer während deiner Fahrt anzeigen. Möchtest du dir allerdings deine gefahrene Strecke später ansehen können, ist ein Fahrradcomputer mit GPS ein Muss. Auch kannst du bei diesen fortschrittlicheren Fahrradcomputern Sensoren, wie einen Herzfrequenzmesser, Trittfrequenzsensor oder Powermeter, koppeln. Wenn du dich auch in unbekanntem Gebiet gut zurechtfinden willst, gibt es Fahrradcomputer mit Navigation. Du kannst zum Beispiel im Voraus eine Fahrradroute planen oder herunterladen, deine Fahrradnavigation sorgt dann dafür, dass du keine Abzweigung mehr verpasst. Weißt du nicht, welcher Fahrradcomputer für dich am besten geeignet ist? Nutze dann unsere Entscheidungshilfe.


Weiterlesen
Marke
Hilf mir bei der Auswahl

Sortieren nach

Garmin HRM-Dual Pulsmesser

69,41
Unsere Empfehlung für einen Pulsmesser für Radfahrer

CloseTheGap HideMyBell Regular2 Mantel Edition

38,63
Unsere Empfehlung für eine integrierte Fahrradklingel

Wahoo Tickr Fit Pulsmesser

79,99
Unsere Empfehlung für einen Pulsmesser für den Arm

Ravemen FR160 Frontlicht

UVP 39,62
Ab 37,64

Bosch Intuvia E-Bike-Display

UVP 118,02
Ab 88,26
Top-Deal

Garmin Edge 1040 Fahrradnavigation

UVP 599,99
Ab 515,65
Angebot

Garmin Edge 1040 Solar Fahrradnavigation

UVP 743,79
Ab 614,83
Angebot

Garmin HRM Pro Plus Pulsmesser

UVP 128,92
119,-

Garmin Sensor Pack

UVP 138,83
127,93

Sigma ROX 2.0

UVP 89,21
59,45

Polar H10 Herzfrequenz-Sensor

UVP 99,07
84,25

Bosch Kiox E-Bike-Display

UVP 220,84
157,69

CatEye Quick Fahrradtacho

UVP 54,55
39,62

Bist du mit dem Produktangebot zufrieden?

Fahrradcomputer kaufen? Großes Angebot an Fahrradcomputern!

Welche verschiedenen Fahrradcomputer gibt es?

Möchtest du einen Fahrradcomputer kaufen? Dann ist es wichtig zu entscheiden, welche Art von Fahrradcomputer du haben möchtest. Es gibt viele verschiedenen Arten von Fahrradcomputern. Wenn du gerade erst mit dem Radfahren angefangen hast und vor allem wissen willst, wie schnell du fährst, wählst du am besten einen Fahrradtacho. Wenn du doch lieber mehr Informationen hättest und deine Fahrten automatisch in Apps wie Strava oder Komoot hochladen möchtest, kannst du dich für einen Fahrradcomputer mit GPS entscheiden. Möchtest du wirklich das Beste aus deinem Fahrradcomputer herausholen und dich überall leicht zurechtfinden? Dann ist ein Computer mit Fahrradnavigation echt optimal für dich!

Kann ich meinen Fahrradcomputer mit Sensoren verbinden?

Wenn du während der Fahrt auch deine Herzfrequenz und andere Informationen zu deinem Training auf deinem Fahrradcomputer sehen möchtest, kannst du deine Sensoren mit deinem Fahrradnavigationsgerät oder Fahrradcomputer mit GPS verbinden. Powermeter, Pulsmesser oder Trittfrequenzsensoren sind Artikel, die oft zusammen mit einem Fahrradcomputer gekauft werden. Mit diesen Zubehörteilen holst du noch mehr aus deinem Fahrradcomputer und deinem Training. Als Rennradfahrer kann du nie genug Daten sammeln!

Was solltest du beim Kauf eines Fahrradcomputers noch beachten?

Was du beim Kauf eines Fahrradcomputers beachten solltest, ist natürlich für jeden anders. Es kommt auf jeden Fall darauf an, was du suchst. Es gibt jedoch eine Reihe wichtiger Aspekte, die du beachten solltest. Begibst du dich auf die Suche nach dem passenden Fahrradcomputer? Dann solltest du dich zunächst über Akkulaufzeit, Bildschirmgröße, Strava Live Segments, Touchscreen und Höhenmessung informieren.